Home Navigationspfeil Warum die Acai-Beere

Warum die Acai-Beere

Warum gerade die Acai-Beere? Wir haben doch genug regionale (Bio-)Lebensmittel, welche auch gesund sind und es sollten in der Regel alle Wirkstoffe enthalten sein, die wir brauchen. Wenn Sie das Glück haben, dass Sie sich ausschließlich von langsam, auf natürlichem Boden gewachsenen Lebensmitteln, Milch, Fleisch und Eiern von sogenannten glücklichen Kühen, Schweinen, Schafen, Hühnern, ... zurückgreifen können, dann haben Sie schon viel gewonnen. Und selbstverständlich Früchte und Kräuter aus naturbelassener Landwirtschaft.

Aber auch in diesem Fall ist es hilfreich, seinen Körper und vor allem seinen Hormonhaushalt "in Schuss" zu halten. Und hier helfen die in den Acai-Beeren enthaltenen Bestandteile bei der Hormonhaushalts-Regulierung. Schauen Sie sich einfach das Video von  Dr. Spitzbart an. Lesen Sie auch die anderen Tips. Fast jeden einzelnen, je nach der persönlichen Situation, kann man gebrauchen.

Wir altern, weil die Hormonproduktion nachläßt!

Auf der Seite von Medical Consultants steht im Newsletter 01/2004: "Wir altern, weil die Hormonproduktion nachläßt!". Früher glaubte man, dass die Hormonproduktion nachläßt, weil wir älter werden. Was für ein Irrtum. Es ist genau verkehrt herum. Wir wissen mittlerweile, dass der Mensch von der Genetik für 120 Jahre Lebenszeit "gebaut" wurde. Einer der Hauptgründe für das raschere Altern ist, dass die Produktion des Wachstumshormons in der Hypophyse nachläßt und damit viele andere abhängige Hormone nicht in richtiger Menge zur Verfügung stehen. Das Wachstumhormon ist zum Beispiel für den Fettabbau während des Schlafs zuständig.

Darum die Acai-Beere

Die Acai-Beere ergänzt die Ernährung auf mehreren Ebenen. Dazu erfahren Sie mehr in den anderen Menüpunkten.

© CMBasic.de